Emotionale Kompetenz Augsburg
Emotionale Kompetenz AugsburgKontakt

Innere Ausgeglichenheit  & harmonische Beziehungen

Als Non-Profit-Verein veranstalten wir kostenlose Treffen für persönliches Wachstum:

Jeder, der sich mit persönlicher Weiterentwicklung, Gewohnheiten oder den eigenen Mustern beschäftigt, oder Schwierigkeiten hat, die eigenen Gefühle zuzuordnen und produktiv zu verarbeiten, ist hier bestens aufgehoben.

Wir lernen Konzepte und Tools aus der Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung kennen, um den Umgang mit den eigenen Gedanken und Emotionen zu verbessern
Zu den Terminen

Wofür braucht man Emotionale Kompetenz / Intelligenz?

Emotionale Intelligenz beeinflusst und verbessert jeden Aspekt deines Lebens.
 
Deine emotionale Intelligenz hat direkte Auswirkungen auf deine generelle Lebenszufriedenheit, angefangen von deinem akademischen & beruflichen Erfolg  über deine finanzielle Stabilität, deine Fähigkeit harmonische Beziehungen zu führen, hin zu deiner körperliche und geistigen Gesundheit.

Emotional kompetenten Menschen sind ...

in stressigen Situationen ruhig und beherrscht.
fähig, die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen, anstatt die Schuld auf andere zu schieben.
in der Lage, ihre Bedürfnisse und Emotionen auf authentische Weise auszudrücken, anstatt sie bei anderen abzuladen.
gute Zuhörer und geben anderen das Gefühl, gesehen zu werden.
aufrichtig um die Welt besorgt und auf ihre Art bemüht, sie zu einem besseren Ort zu machen.

Themen unserer Treffen

Glaubenssätze erkennen & lösen

Wir analysieren unsere Glaubenssätze und arbeiten daran, negative und blockierende Denkmuster zu verändern beziehungsweise durch positive zu ersetzen.

Kommunikation verbessern

Wir üben, uns ehrlicher und authentischer auszudrücken, um unsere Bedürfnisse, Wünsche und Emotionen klarer zu kommunizieren und so unsere Beziehungen zu verbessern.

Gewohnheiten verändern

 Wir lernen, wie wir unsere automatisch ablaufenden Gewohnheiten erkennen, sie hinterfragen, sie verändern und neue, förderliche Gewohnheiten aufbauen. 

Empathie lernen

Wir verlassen unsere gewohnten Denkmuster und Weltansichten, um den Standpunkt unseres Gegenübers einzunehmen, um mehr Verständnis und Weitblick zu entwickeln.

Emotionen verstehen

Gefühle bestimmten weitaus mehr unserer Entscheidungen, als uns manchmal lieb ist. Unser Ziel ist es, unsere Emotionen zu verstehen, sie zu akzeptieren und aus ihnen zu lernen. 

Grenzen setzen

Um eine harmonische Beziehung mit uns selbst und mit anderen zu führen,  müssen wir lernen, was persönliche Grenzen sind und wie sie uns helfen, ein gesundes Umfeld aufzubauen.

Wertebasiert handeln

Wir arbeiten an unserem inneren stärksten Antrieb:  Werte. Werte  zeigen uns, was wir für wichtig im Leben halten. Nach unseren Werten zu leben, macht uns authentisch und verleiht unseren Handlungen Sinn.

Entscheidungen treffen

Wir lernen, was unserem Kopf so alles im Weg steht, um logische, rationale und vernünftige Entscheidungen zu treffen und was wir tun können, um doch nicht ganz verloren zu sein!

... und vieles mehr

Das war ein Überblick unserer angedachten Themen. Im Laufe der Zeit wird noch einiges hinzukommen, was uns dabei hilft, zwischenmenschlich und persönlich zu wachsen.
Zu den Terminen

Der Weg zu emotionaler Kompetenz besteht im Wesentlichen darin, folgende fünf Elemente in sich selbst zu finden oder zu schaffen:

Selbstwahrnehmung
Selbstregulierung
Motivation
Empathie
Gute Werte
Der Gründer von Emotionale Kompetenz Augsburg Tobias Roppelt steht mit einer Lederjacke vor einem Baum und schaut nach rechts

Hi, ich bin Tobias.

Seit 12 Jahren setzte ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Entscheidungsfindung auseinander. Ich bin zertifizierter NLP-Trainer und ehemaliger NLP-Peer-Group-Leiter.

2019 hab ich angefangen Workshops über Verhaltensveränderung, Wertefindung, Kommunikation etc.  zu geben. Seit 2020 leite ich eine Online-Trainingsklasse über persönliche Weiterentwicklung.

Mit Emotionale-Kompetenz-Augsburg schaffe ich jetzt offline einen Raum für Selbstreflexion.  Einen Ort, an dem man seine eigenen Gedanken- und Verhaltensmuster reflektieren und an ihnen arbeiten kann. Und einen Ort, um zusammen mit anderen zu wachsen.

Wie läuft so ein Treffen ab?

1

Kleiner Vortrag

Entweder gibt es einen Vortrag oder es wird eine Übung gezeigt. 

 

(Es kann auch vorkommen, dass wir uns einfach zum Üben oder Austauschen treffen, ohne konkretes Thema für den Tag.)
2

Übungsrunde

Wir reflektieren und tauschen uns aus! Ziel ist es, dir die Zeit und den Raum zu geben, deine Probleme / Glaubenssätze / Muster ernsthaft zu beleuchten und neue Perspektiven und Lösungsansätze zu finden.

Die Übungen finden alleine oder in 2er-Gruppen statt.
Gruppengröße: Maximal 8 Leute
Dauer: ca. 90 Minuten 
Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse nötig! Einfach anmelden, vorbeikommen und mitmachen.
Gruppenanmeldung: Ihr könnt gerne auch zu zweit oder mit mehreren Leuten kommen.
Zu den Terminen
Tobias Roppelt bei einem Emotionale Kompetenzen Workshop über Gewohnheiten

Häufige Fragen

Was macht man da genau für Übungen?
Die Übungen kommen aus verschiedenen Bereichen der Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung. Sie sollen dir in erster Line dabei helfen, dein Leben oder ein Problem in einer neuen Perspektive zu sehen.

Beispiel einer Übung:  „Emotional Verstrickungen lösen“. Mithilfe dieser Übung versucht man, sich emotionale vom Ex-Partner abzugrenzen und eine Trennung besser zu verarbeiten.

Muss ich bei den Übungen mitmachen?
Wenn du an einem Treffen teilnimmst, solltest du auch die Übungen mitmachen. Die Übungen sind das Herzstück der Treffen und bringen den eigentlich Mehrwert. 


Die Übungen können allerdings sehr diskret verlaufen. Das bedeutet, es bleibt dir überlassen, wie viel Details du über dich oder die Situation in den Übungen offen preisgeben willst.

Muss ich die Übungen mit einer fremden Person machen? 
Wenn du jemanden zu den Treffen mitbringst, kannst du die Übungen natürlich gerne mit der Person zusammen machen.

Allerdings ist zu sagen, dass es für viele Menschen einfacher ist, offen und ehrlich zu sein, wenn sie die Übung mit einer Person machen, die sie kaum oder garnicht kennen.

Ist das so etwas wie ne Selbsthilfe-Gruppe?
Nein. Hier ist dann wahrscheinlich auf der Platz für einen Disclaimer: 
Die Informationen und Übungen bei den Treffen dienen einzig und alleine zu Bildungszwecken und sind kein Ersatz für die Beratung, Behandlung und/oder Diagnose durch einen qualifizierten, zugelassenen Therapeuten. 
Die Informationen und Übungen dienen nicht der Behandlung, Heilung, Vorbeugung oder Diagnose von physischen oder mentalen Krankheiten und sind in keiner Weise als Rezept oder Therapie gedacht.
Das Ziel der Treffen ist lediglich, sich selbst zu reflektieren und mehr Bewusstsein für den eigenen Alltag, die eigene Kommunikation und seine Gefühle zu schaffen. 
Eine Frage stellen

Erhalte Updates zu den Treffen.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Melde dich an und erhalte regelmäßig Updates, wann unsere Treffen stattfinden. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Melde dich für das nächste Treffen an!

Klicke auf den Button und finde einen Überblick der Termine.
Zu den Terminen
© 2021 Emotionale Kompetenz Augsburg 
Folge uns:
chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram